Home Nearshore Outsourcing Nearshore Outsourcing-Dienstleistungen

Nearshore Outsourcing-Dienstleistungen

Technosoft unterstützt deutsche und niederländische Unternehmen beim Nearshore Outsourcing von Projekten im Bereich Softwareentwicklung und QA/Testing. Sie können uns als eine Erweiterung Ihrer eigenen Organisation betrachten. Unsere fest angestellten Entwickler und Tester verstärken Kundenteams bei Kapazitätsengpässen extern und vor Ort von verschiedenen Standorten in Europa aus. Wir unterstützen Sie in allen Projektphasen agil, professionell und lösungsorientiert.

Häufig gestellte Fragen über Nearshoring

  • Wie fängt man damit an?

    Wie fängt man damit an?

    Wenn man noch keine Erfahrung mit Nearshoring, Offshoring oder Outsourcing von Softwareentwicklungsprojekten hat, ist es oft schwierig, ein komplettes Bild davon zu bekommen.  Um zu beurteilen, was Nearshoring für Sie bedeuten kann, was Ihre Organisation dafür tun kann und was von Ihnen erwartet wird, hilft Ihnen unser erfahrenes Team von Spezialisten weiter. Wir achten auf einen strukturierten Start der Aktivitäten. Der Vorteil, mit uns diesen Start zu machen, besteht darin, dass wir Sie nicht nur in der Startphase begleiten. Durch eine gute Analyse Ihrer Situation können wir Ihnen professionell empfehlen, welche Zusammenarbeitsform für Sie am besten geeignet ist. Ein strukturierter Prozess Die Vorgehensweise, wie Projekte angegangen werden, hängt von vielen Faktoren ab,  wie z.B.:
    • Umfang des Projekts
    • Interaktion mit dem Kunden im Prozess
    • Organisationsmodell
    • Fristen, Risiken und andere Voraussetzungen
    Nach einer sorgfältigen Voruntersuchung werden die folgenden Schritte zum Starten eines Nearshore-Projekts eingeplant:
    • Inventarisierung der Projektdokumentation und Abgleich zwischen dem Kunden und Technosoft
    • Voruntersuchung auf Grund vorgegebener Ziele
    • Einschätzungen, Planung und Angebot
    • Einführung und Kick-off des Projekts vor Ort oder in Ihrem Büro
    • Einrichtung der Projektinfrastruktur, Entwicklungsumgebung und Qualitätssicherung
    • Erster Sprint
    Möchten Sie mehr über Nearshoring erfahren? Wir stellen Ihnen gern ein Business Case eines unserer Kunden in einem Whitepaper zur Verfügung. Sie können uns auch telefonisch kontaktieren oder einen Termin vereinbaren. Wir beraten Sie gerne.
    W
  • Können Ihre Entwickler auch bei uns im Haus arbeiten?

    Können Ihre Entwickler auch bei uns im Haus arbeiten?

    Ja und Nein. Unsere Softwareentwickler besuchen unsere Kunden regelmäßig, um an Projekten zu arbeiten oder neue Projekte zu starten oder abzuliefern. Das Konzept unseres Geschäftsmodells  basiert jedoch auf der Voraussetzung, dass Entwickler aus der Ferne (remote) für Sie entwickeln. Durch jahrelange Erfahrung, die besten Leute und einen sehr strukturierten Prozess können wir das organisieren, damit Sie von den Vorteilen einer Auslagerung profitieren können. Unsere Lead-Entwickler in den Niederlanden unterstützen unsere ausländischen Teams und Kunden bei den schwierigsten Herausforderungen, der Kommunikation, der Architektur sowie bei der agilen Entwicklung.
    K
  • Welche Risiken gibt es dabei?

    Welche Risiken gibt es dabei?

    Im Allgemeinen gibt es eine Reihe von Risikokategorien, die wir manchmal von Organisationen hören, welche Ihre Softwareentwicklung nur teilweise auslagern wollen:
    1. Zuverlässigkeit des Lieferanten
    2. Qualität der gelieferten Software
    3. Aufbewahrung von Know-how
    4. Verlust der Kontrolle über den Prozess.
    Die meisten dieser Aspekte sind entweder gut im Voraus zu beurteilen und einzuschätzen oder innerhalb des Prozesses kontrollierbar. Eine klare Übersicht davon, was Sie vorhaben und wie Ihre eigenen Möglichkeiten aussehen, sind die Voraussetzungen für einen überschaubaren Prozess. Wenn Sie auf ein Nearshore-Projekt gut vorbereitet sind, können Sie die Vorteile, die dieses bietet, vollkommen ausnutzen. Lesen Sie unser Whitepaper, dort erhalten Sie einen Schritt-für-Schritt-Plan für die Vorbereitung auf ein Nearshore-Projekt.
    W

Wo fängt man mit einem Nearshore-Projekt an?

Machen Sie sich schon lange Gedanken über die Vorteile einer strukturellen Unterstützung durch Nearshore-Kapazitäten? Wir bieten Ihnen exklusive Einsichten in die Prozesse und Vorbereitungsaufgaben, damit auch Ihre Kollegen diese Lösung anerkennen.

Welche Aufgaben lassen sich am besten durch Nearshore Outsourcing abdecken?

Entwicklung? Qualitätssicherung und Testing? Infrastruktur-Aufbau oder Refactoring von Legacy-Software? Unsere Expertise reicht weit über diese Kompetenzbereiche aus. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung!

Bleiben Sie informiert

Weiterlesen
Blog

Seit 40 Jahren sicher in Software

Seit 1977 entwickeln wir Statiksoftware für Ingenieure und Architekten, für Zeichenbüros, Betonfabri...
Kommunikation

Stellenanzeigen generieren weniger Konversion als erwartet?

Die Ressourcenplanung in einem modernen Softwareentwicklungsunternehmen stößt immer wieder auf dasse...
Nachrichten

Nearshoring bei klein- und mittelständischen Unternehmen

In der beigefügten PDF-Datei (Whitepaper Nearshoring)  können Sie lesen, ob Nearshoring etwas für Ih...

Siehe die Entwicklung von Technosoft

1977 Heute
1998
Projektmanagementsoftware
1983
Markenregistrierung Technosoft
1984
Start der Entwicklung CAD Software
2000
Übernahme der Tätigkeiten von Brunel und Niederlassung in Deventer
2007
Technosoft Deutschland
2009
Technosoft Moldawien
2015
Technosoft Rumänien
1993
Von DOS zur Windows-Plattform
2001
Start Verkauf AxisVM Software
2014
Einführung 3Muri Erdbebensoftware + erste KOMO Zertifizierung
2013
Start Business Unit Qualitätssicherung & Testing
2011
Übergang zu Eurocodes
2012
Start von Nearshoring unter dem Markennamen In-shore
2006
Technosoft von Brunel verkauft durch ein Management Buy Out