Home Nearshore-Outsourcing bei klein- und mittelständischen Unternehmen

Nearshore-Outsourcing bei klein- und mittelständischen Unternehmen

"Nearshoring bei klein- und mittelständischen Unternehmen - geht das (nicht)?"

Ein Artikel über die Vorgehensweise und Arbeitsmodelle bei Nearshore-Betrieben.

Nearshore-Outsourcing bei klein- und mittelständischen Unternehmen
Teilen

In der beigefügten PDF-Datei (Whitepaper Nearshoring)  können Sie lesen, ob Nearshore Outsourcing etwas für Ihr Unternehmen ist oder nicht. Was sollten Sie bei der Auswahl eines Nearshore-Outsourcing Dienstleisters beachten und wie Sie eine Zusammenarbeit aufbauen. In manchen Fällen funktioniert es nicht und dann ist es besser, nach Alternativen zu suchen.

 

 

Begriffe


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mehr Infos über Nearshoring?

Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, wie Nearshoring bei kleinen und mittleren Unternehmen funktioniert, empfehlen wir Ihnen unser Whitepaper zu diesem Thema herunterzuladen, das auch eine praktische Checkliste dazu beinhaltet.

Siehe die Entwicklung von Technosoft

1977 Heute
1998
Projektmanagementsoftware
1983
Markenregistrierung Technosoft
1984
Start der Entwicklung CAD Software
2000
Übernahme der Tätigkeiten von Brunel und Niederlassung in Deventer
2007
Technosoft Deutschland
2009
Technosoft Moldawien
2015
Technosoft Rumänien
1993
Von DOS zur Windows-Plattform
2001
Start Verkauf AxisVM Software
2014
Einführung 3Muri Erdbebensoftware + erste KOMO Zertifizierung
2013
Start Business Unit Qualitätssicherung & Testing
2011
Übergang zu Eurocodes
2012
Start von Nearshoring unter dem Markennamen In-shore
2006
Technosoft von Brunel verkauft durch ein Management Buy Out
2016
Integration der Business Units in eine einzige Geschäftseinheit
2017
Zusammenfügung aller Aktivitäten unter dem Namen Technosoft
2018
Technosoft ist aktiv in 6 europäischen Länder