Apps testen

"Apps testen: ein eigenständiger Testbereich"

Das Testen von Mobilanwendungen, nachdem die Basissoftware getestet wurde, ist heutzutage mehr als nur "eine Zugabe". Die weltweite Nutzung von Smartphones und Tablets hat sich enorm verbreitet.  Dem zufolge hat die Bedeutung des Testens von Anwendungen für den mobilen Einsatz noch mehr zugenommen. Dazu ergeben sich beim Testen von Mobilanwendungen andere Probleme als bei Desktopanwendungen.

Apps testen betrifft sowohl Software als auch Hardware

Neben dem Testen der Software ist es unerlässlich die dazu gehörende Hardware verhältnismäßig  zu testen. So spielen beim Testen von Mobilanwendungen unter anderem folgende Aspekte eine große Rolle:

  • Bildschirmgröße
  • Auflösungen
  • Speicher
  • Kamera
  • Bluetooth
  • WLAN

Technosoft verfügt über ein großes Sortiment an benötigten Geräten. Damit haben wir die Möglichkeit verschiedene Abläufe zu simulieren. Darüber hinaus verfügen wir über Senior-Tester mit umfangreicher Erfahrung in Software-, sowie in Hardwaretesting.

Was macht das Testen mobiler Anwendungen so aufwendig?

Wie oben erwähnt, liegt es an unterschiedlicher Hardware, aber auch an andere technischen Gegebenheiten wie zum Beispiel an:

  • unterschiedlichen Betriebssystemen (Android, iOS, Windows)
  • verschiedenen Versionen der Betriebssystemen
  • unterschiedlichen Netzwerken
  • Bildschirmformaten
  • Softwareentwicklungsplattformen (native, Webanwendungen oder plattformübergreifend)

Zusätzlich ist es wichtig auf die raschen Veränderungen in den technischen Gebieten zu reagieren. Die Entwicklung mobiler Anwendungen ist ein wesentlicher Bestandteil der gesamten Entwicklungen bei Technosoft. Darum halten wir immer ein Team von Testern aktiv bereit die sich mit dem Testen mobiler Anwendungen befassen. Somit bleiben wir an der Spitze der Kenntnisse und Erfahrungen.

Wie läuft es bei Technosoft ab?

Bei Technosoft wird vorweg immer eine gründliche Analyse durchgeführt. Unser QA-Manager analysiert mit dem Kunden die wesentlichen Faktoren:

  • was geprüft werden muss;
  • was von der Qualität der Anwendung erwartet wird;
  • welche funktionalen und nicht-funktionalen Voraussetzungen vorgegeben sind.

Darauf basierend wird ein Testplan erstellt, der die Durchführung von Leistungstests, Schnittstellentests, Sicherheitstests und von verschiedenen anderen Testarten beinhaltet. Außerdem wird eindeutig festgelegt, was vom Ergebnis erwartet werden darf.  Darüber hinaus kann Technosoft Sie bei Neuentwicklungen oder beim Testen der Anwendungen von Drittanbietern unterstützen.

  • Funktionstest
  • Usability Test
  • Compatibility Test
  • Performance Test
  • Stress Test

Egor Gucinsky - QA manager

Warum ist App testen so wichtig für die mobile Industrie?

Bei der Softwareentwicklung wird noch sehr viel durch Entwickler, Stakeholder, oder verfügbares Büropersonal getestet. Dieser Angang bringt Risiken mit sich. Besonders bei der Veröffentlichung mobiler Apps in die entsprechenden App-Stores müssen eine Reihe von Qualitätsvoraussetzungen erfüllt werden, wodurch sich die engültige Freischaltung einer App weit hinauszögern kann. Das ist ein triftiger Grund, um das Testen von mobile Apps am Besten an Spezialisten auszulagern.

Möchten Sie Ihre App von Professionals testen lassen?

Wir bieten Ihnen eine Woche Testing umsonst! Dank einer professionell aufgestellten Infrastruktur, sind wir in der Lage Ihre App in unserer Umgebung auszurollen und auf Herz und Nieren zu prüfen.

Siehe die Entwicklung von Technosoft

1977 Heute
1998
Projektmanagementsoftware
1983
Markenregistrierung Technosoft
1984
Start der Entwicklung CAD Software
2000
Übernahme der Tätigkeiten von Brunel und Niederlassung in Deventer
2007
Technosoft Deutschland
2009
Technosoft Moldawien
2015
Technosoft Rumänien
1993
Von DOS zur Windows-Plattform
2001
Start Verkauf AxisVM Software
2014
Einführung 3Muri Erdbebensoftware + erste KOMO Zertifizierung
2013
Start Business Unit Qualitätssicherung & Testing
2011
Übergang zu Eurocodes
2012
Start von Nearshoring unter dem Markennamen In-shore
2006
Technosoft von Brunel verkauft durch ein Management Buy Out
2016
Integration der Business Units in eine einzige Geschäftseinheit
2017
Zusammenfügung aller Aktivitäten unter dem Namen Technosoft
2018
Technosoft ist aktiv in 6 europäischen Länder