Home Mobile Technologien

Mobile Technologien

Expertentreffen zur App-Entwicklung

Experten auf dem Gebiet der mobilen Technologien besprechen die besten Lösungen und entwickeln diese in der Praxis.

Mobile Technologien
Teilen

Bei Technosoft wird das Thema über die Entwicklung von mobilen Anwendungen in letzter Zeit immer mehr nach vorne gebracht. Bei einem Expertentreffen zwischen Fachspezialisten von Technosoft und ihren Netzwerk-Partnern, wurden die am meisten verwendeten Technologien und Plattformen verglichen. Es wurden nicht nur die technischen Details, sondern auch konkrete Erfahrungen von Entwicklern sowie Kundenanforderungen berücksichtigt. Dieser Informationsaustausch ist gut für die Weiterentwicklung jeder App Entwicklung.

Native oder Cross-Plattform?

Selbstverständlich wird das alte Thema über Native vs. Cross-Plattform immer noch zur Diskussion gestellt, wobei immer mehr neue hybride Entwicklungslösungen wie z.B. REACT zum Einsatz kommen. Eine eindeutige Antwort liegt bislang nicht vor, da es viele Umstände und Faktoren gibt, die die Wahl der einen oder der anderen Technologie beeinflussen. Geschwindigkeit, Wiederverwendbarkeit des Codes, Komplexität der Backoffice-Anwendungen, Versionsmanagement, Entwicklungseffizienz, UI-Design, vorhandenes Wissen, Anpassbarkeit der API´s und Plug-ins sind nur ein Teil der Faktoren, die eine wichtige Rolle spielen. Wenn mobile App Entwicklung für Ihr Unternehmen eine strategische Wahl ist, wobei es erfahrungsgemäß heutzutage fast immer so der Fall ist, dann ist die Suche nach der passenden Plattform für Sie ein absolutes Muss. Oft begegnen wir in unserer Praxis Fällen, wo Unternehmen die Softwareentwicklung ohne eine gründliche Voruntersuchung starten, was im späteren Verlauf einen Großteil der Möglichkeiten deutlich einschränkt. Zudem werden die (möglichen) Konsequenzen der Wahl, die bereits im begrenzten Kreis getroffen wurde, nicht genügend beachtet, was zu unnötigen Kosten führt.

Vergleich von Plattformen für App Entwicklung

Zu unserem Technologie-Stack zählen hauptsächlich Xamarin, Cordova, React Native, Native iOS (Objective-C/SWIFT) und Native Android. Um einen objektiven Vergleich zu machen, wurden diese Plattformen nach Kriterien wie z.B. Anpassbarkeit und Technologie verglichen.

Dieser Vergleich hebt natürlich die ursprüngliche Auseinandersetzung zwischen Native und Cross-Plattform hervor, aber auch die Unterschiede auf Grund deren Anwendung in der Praxis. Hierzu zählen Aspekte wie Support der Plattform oder Plug-ins, Testalternativen, Lizenzkosten, Kommunikation mit der bestehenden Softwareentwicklungsumgebung und Deploymentmöglichkeiten.

Die erste am nächsten liegende Option ist nicht immer die beste Wahl. So haben wir zum Beispiel einem Healthcare-Unternehmen nach umfangreichen Recherchen Cordova für die Entwicklung empfohlen, während alle Entwicklungen in Microsoft-Technologien durchgeführt wurden. Bei einer multinationalen Firma in der Elektronik-Branche mit ähnlicher Aufgabenstellung für die Entwicklung fiel die Entscheidung auf Xamarin. Und für ein Unternehmen im Parkplatzmanagement wurde PHP für eine mobile Webapplikation ausgewählt. Alle Entscheidungen wurden auf Grund verschiedener Umstände, Ziele und Überlegungen getroffen. Es gibt eindeutig keine “one size fits all”- Option.

Einige Schlussfolgerungen

Obwohl dieses Expertentreffen das erste derart in einer Reihe von vielen Sitzungen war, sind zahlreiche Ansatzpunkte aufgetaucht, denen wir oft in der Praxis begegnen.

  • Cordova und Xamarin sind in der Anwendbarkeit für Geschäftsanwendungen praktisch gleichwertig. Die Wahl einer der beiden wird zu einem großen Teil durch die Vorliebe für IDE, Programmiersprache und UI-Framework bedingt.
  • Eine häufige Herausforderung in der mobilen Entwicklung ist das responsive Design. Wegen der großen Vielfalt von Bildschirmen sollte beachtet werden, dass alle UI-Elemente auf verschiedenen Bildschirmgrößen angezeigt werden.
  • Die große Anzahl an mobilen Geräten und Vorgängern sollte berücksichtigt werden. Eine klare Abgrenzung, welche Geräte nicht einbezogen werden sollen, gibt ein klares Bild von der Herausforderung, die für die Entwicklung gestellt wird.
  • Große Vielfalt in Bezug auf Zeit und Kosten der Softwareentwicklung. Es kann einen großen Unterschied in der Art der Anwendung, Größe und Anzahl der benötigten Funktionen geben.

Mobile first?

Mobile Entwicklung ist von der Entwicklungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Der Anteil der mobilen Nutzung von Softwareanwendungen steigt ständig. Eine gute (strategische) Wahl zum Anlauf kann einen wesentlichen Beitrag zur gezielten und effizienten Entwicklung Ihrer Software leisten. Wenn Sie mehr über die Unterschiede zwischen mobilen Plattformen erfahren möchten oder mit einem unserer Experten sprechen möchten, senden Sie uns bitte eine Nachricht.

Begriffe


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Möchten Sie mehr über mobile Entwicklung erfahren?

Siehe die Entwicklung von Technosoft

1977 Heute
1998
Projektmanagementsoftware
1983
Markenregistrierung Technosoft
1984
Start der Entwicklung CAD Software
2000
Übernahme der Tätigkeiten von Brunel und Niederlassung in Deventer
2007
Technosoft Deutschland
2009
Technosoft Moldawien
2015
Technosoft Rumänien
1993
Von DOS zur Windows-Plattform
2001
Start Verkauf AxisVM Software
2014
Einführung 3Muri Erdbebensoftware + erste KOMO Zertifizierung
2013
Start Business Unit Qualitätssicherung & Testing
2011
Übergang zu Eurocodes
2012
Start von Nearshoring unter dem Markennamen In-shore
2006
Technosoft von Brunel verkauft durch ein Management Buy Out